Red Crucible 2: Reborn

Red Crucible 2: Reborn Varies with device

Red Crucible 2: Reborn – Facelifting für einen Klassiker

Red Crucible 2 ist ein Actionshooter, der 2012 für PCs erschienen ist. Jetzt bekommt der alte Titel noch einmal eine kleine Frischzellenkurz mit Red Crucible 2: RebornGanze Beschreibung lesen

Vorteile

  • gute Palette unterschiedlicher Modi und Maps
  • Bewaffnung und Charakterdesigne frei wählbar
  • Kampf sowohl zu Fuß als auch in verschiedenen Fahrzeugen möglich
  • fließender Wechsel zwischen Modi und Teams möglich

Nachteile

  • Grafik sieht veraltet aus
  • Bugs der Originalversion wurden nicht gepatcht.
  • öfter mal Probleme beim Einloggen
  • keine nach Regionen getrennten Server

Red Crucible 2 ist ein Actionshooter, der 2012 für PCs erschienen ist. Jetzt bekommt der alte Titel noch einmal eine kleine Frischzellenkurz mit Red Crucible 2: Reborn

Held oder Schurke

Red Crucible 2: Reborn ist ein Multiplayer-Shooter, in dem die Spieler in verschiedenen Spielmodi wie Free for All oder Attack and Defend ihr taktisches Können unter Beweis stellen. Entweder stellen sie sich auf die Seite der Helden oder sie wollen als Schurken Gebäude sprengen oder Geiseln nehmen. Insgesamt 5 unterschiedliche Mods und 15 Karten stehen zur Auswahl. Dazu haben die Spieler die Wahl an einem großen Arsenal Waffen und Equipment. Das Spiel unterstützt neben normalen Feuergefechten auch den Kampf in Fahrzeugen zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Der Wechsel der Modi und der Teams funktioniert sehr flüssig, sodass die Spieler jederzeit hin und herspringen können. Leider ist die Grafik des Games altbacken. Es gibt viele Fehler, die schon in der Originalversion existierten und die nicht überarbeitet wurden. Beim Einloggen gibt es manchmal Probleme und es gibt keine Server nach Regionen, sodass es in den Spielen zu Laggs und Verzögerungen kommt.

Fazit

Red Crucible 2: Reborn ist ein klassischer Shooter mit neuer Optik. Er bietet den Spielern eine Palette unterschiedlicher Modi und viele Maps. Sowohl die Kombination der Waffen als auch das Charakterdesign ist anpassbar. Der Kampf zu Fuß und in verschiedenen Fahrzeugen wird unterstützt und der Wechsel zwischen Modi und Seiten funktioniert fließend. Leider hat das Spiel eine veraltete Grafik und zeigt die gleichen Bugs wie auch die Originalversion. Beim Login kommt es oft zu Problemen und da es keine regionalen Server gibt, werden Spieler aus Asien auch mal mit denen aus Europa zusammengeschmissen, was zu schlechten Pings und Laggs führt. Darum ist Red Crucible 2: Reborn auch eher etwas für Fans der Nostalgie als für Spieler auf der Suche nach guten Multiplayer-Shootern.

Red Crucible 2: Reborn

Download

Red Crucible 2: Reborn Varies with device

Nutzer-Kommentare zu Red Crucible 2: Reborn

Gesponsert×